Eine Frage am Tag: Was brauche ich nicht mehr und kann es jemandem schenken?

Was brauche ich nicht mehr und kann es jemandem schenken?

Auszumisten und Dinge loszuwerden, kann sehr befreiend sein. Und oft ist das, was uns keine Freude mehr macht oder uns nicht mehr gefällt, genau das, wonach jemand anderes gerade sucht. In immer mehr Städten gibt es daher mittlerweile sogenannte „Giveboxes“, also Regale, Boxen oder Räume in öffentlichen Einrichtungen, wo man gebrauchte Gegenstände abgeben kann und sich dafür etwas anderes mitnehmen kann. Auch eine tolle Variante des Tauschens sind Kleidertauschpartys. Man bringt ausgemusterte Kleidung (in gutem Zustand natürlich) mit und tauscht sie gegen die aussortierte Kleidung von anderen Teilnehmern. Das ist wie eine Shopping-Tour, nur ohne Geld. Ein herrliches Gefühl, wenn man mit neuen Klamotten nachhause kommt und dafür gar kein Geld ausgegeben hat.

Da ich diese Partys liebe, gehe ich morgen natürlich zum Kleidertausch in der Dankbar in Mannheim. Bestimmt gibt es auch in Ihrer Stadt solche Veranstaltungen. Ich kann es nur empfehlen. 😉

Was teilen oder tauschen Sie und haben Sie bestimmte Tipps und Tricks, auf welchem Wege Sie Dinge tauschen?

Eine Frage am Tag: Was soll ich bloß schenken?

Was soll ich bloß schenken?

In der Weihnachtszeit stehen wir immer wieder vor der einen großen Frage: Was soll ich bloß schenken? Bei manchen Menschen fällt es uns leicht, ein Geschenk auszusuchen, bei anderen fällt es uns schwer. Manche machen sich schon übers Jahr eine Liste mit potentiellen Geschenken und spontanen Ideen, andere verschenken Gutscheine oder Geld, weil sie unsicher sind, wieder andere setzen auf Selbstgebasteltes.
Manchmal haben wir eine tolle Idee und sind überzeugt, dass wir etwas ganz tolles und besonderes schenken und merken dann, dass der Beschenkte sich gar nicht so darüber freut, wie wir dachten. Woran das liegen könnte, erklärt Psychologin Dr. Christina Matschke diese Woche auf wissensdialoge.de. Hier geht’s zu ihrem Text übers Schrott-Wichteln und die Psychologie des Schenkens (sehr lesenswert): http://wissensdialoge.de/ein-plaedoyer-fuers-schrott-wichteln-nicht-nur-bei-weihnachtsgeschenken/

Welche Tipps haben Sie, wenns ums Schenken geht?