Eine Frage am Tag: Worauf bin ich stolz?

Worauf bin ich stolz?

Stolz kann ein sehr positives Gefühl sein, wir fühlen uns dadurch wichtig, gebraucht, geliebt und stark. Stolz kann uns aber auch viele Probleme machen, da uns unser Stolz im Wege stehen kann. So oder so kann es uns also helfen, wenn wir uns bewusst machen, worauf wir stolz sind. Einerseits kann uns das helfen, zu erkennen, was uns wichtig ist und andererseits können wir so vielleicht die Grenzen, die unser Stolz uns manchmal setzt, überwinden.
Wie bei vielen Themen in unserem Leben kann es auch beim Thema Stolz sehr hilfreich sein, wenn wir uns ein breites Fundament bauen. D.h. wir sollten nicht nur stolz auf unsere Kinder oder unser Haus oder unsere Hobbys sein, sondern am besten auf verschiedene Bereiche unseres Lebens. Auf unsere individuellen Eigenschaften, wie bspw. unseren einzigartigen Humor, unsere Geselligkeit oder unsere Feinfühligkeit. Genauso können wir stolz sein auf die Beziehungen die wir haben, egal ob zu Familie, Freunden oder Kollegen. Wir können stolz auf unseren Job sein, auf unser Haus, auf unser Leben oder auch auf die Entscheidungen die wir treffen. Wichtig ist das breite Fundament deshalb, weil wir dann nicht völlig den Halt verlieren, wenn ein Bereich wegbricht. Bspw. wenn wir gekündigt werden, eine Beziehung zerbricht oder wir finanzielle Probleme bekommen. Man hat in diesen Fällen ja schon genug Probleme, wenn dann noch der eigene Stolz zu sehr gekränkt wird, wird die Situation meist nur komplizierter. Wir scheuen uns dann zum Beispiel davor, uns Hilfe zu holen, mit anderen zu reden oder uns unserem Problem zu stellen. Dabei kommt dann ein anderes Gefühl ins Spiel, was sehr stark mit Stolz verwoben ist: Scham. Aber dazu vielleicht in einem anderen Beitrag.
Die Frage, worauf wir stolz sind, führt uns als auch vor Augen, was uns in unserem Leben wichtig ist. Das zu wissen und zu schätzen, kann uns glücklich machen. Gleichzeitig können wir diese Informationen aber auch nutzen, um an unserem breiten Fundament zu bauen, falls wir bemerken, dass unser Stolz zu einseitig sein sollte.
Also, worauf sind Sie stolz?

2 Gedanken zu „Eine Frage am Tag: Worauf bin ich stolz?

  1. Stefanie Burgard sagt:

    Nach unserer Scheidung haben mein Ex-Mann und ich es geschafft, eine Freundschaft aufzubauen und weiterhin sorgsam mit uns umzugehen. Darauf sind wir beide stolz.
    Ich bin stolz darauf, dass mir Menschen sagen, dass ich ein guter Zuhörer bin, wenn sie mal ihr Herz ausschütten wollen.
    Und natürlich bin ich stolz, dass aus meinem Sohn ein sympathischer, verantwortungsvoller und geradliniger Mann geworden ist.

  2. Brehm, Petra sagt:

    Ich bin stolz auf meine Tochter, dass sie ein liebenswerter Mensch geworden ist. Dann bin ich auch Stolz auf mich, dass ich es trotz Hauptschule bis zu einem Studium geschafft habe. Ich bin Stolz darauf, dass ich mich nie habe von Extremisten habe einfangen lassen sei es in jungen Jahren von Sekten oder politischen Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

71 − = 66