Eine Frage am Tag: Was bringt die ganze Fragerei?

Was bringt die ganze Fragerei?

Wir haben Halbzeit im Projekt „Eine Frage am Tag“! Und daher würde ich diese Woche gerne wissen, wie es Ihnen geht und was die ganze Fragerei bisher so gebracht hat? Ich bin gespannt auf Ihre Antworten.
Natürlich können Sie mir Ihre Antwort auch gerne per Email schicken, wenn Sie nicht öffentlich antworten wollen.

3 Gedanken zu „Eine Frage am Tag: Was bringt die ganze Fragerei?

  1. Stefanie Burgard sagt:

    Durch die Fragen habe ich über einige Dinge nachgedacht, die sonst im Alltag untergehen. Der Trott wurde unterbrochen, ich habe mich mit „Selbstverständlichkeiten“ auseinandergesetzt und auch einige Male alles aus einem anderen Blickwinkel betrachtet.

  2. Brehm, Petra sagt:

    Solche Fragen diskutiere ich lieber in einer Gruppe. Ich empfinde diese Art eher als eine Abfrage, weil mir die Diskussion mit anderen Menschen fehlt. Ich würde mir wünschen, dass mehr öffentliche Komentare vorhanden wären.

  3. Michaela sagt:

    Ich merke, dass die Fragen andere Gedankengänge anstoßen, die so ohne weiteres im Alltag eher weniger gedacht werden. Ich werde achtsamer , erinnere mich zwischendurch auch immer mal wieder an eine Frage, die schon lange gestellt wurde und sinniere noch darüber nach. Obwohl ich jeden Tag auf die Seite gehe und mir die Frage durchlese, kann es sein, dass ich noch mit anderen Fragen beschäftigt bin und die Frage erstmal zur Seite lege oder sie nicht viel in mir bewegt und ich sie dann auch ad acta lege. Die Fragen, die mich bewegen, eröffnen meist eine neue Sicht und legen manchmal auch wieder Stärken oder andere Ressourcen frei. Manchmal gibt es auch Tage da möchte ich nicht viel Neues denken und merke eher, dass ich mich im weiteren Denken blockiere und so ne Art Auszeit im bewussten Denken nehme, da kann ich dann auch keine Frage gebrauchen.
    Schön finde ich ,zu lesen, was in anderen vorgeht und ich manchmal sagen kann- „ach ja das ist auch noch ne Idee“ oder „so geht’s mir auch“ oder ich auch für mich entscheide „nee das wäre nichts für mich“.
    Insgesamt aber eine schöne Idee mit den Fragen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 7 =