Achtsamkeit – für mich ein ganz fundamental wichtiger Schritt, um sich persönlich weiter zu entwickeln, der bei mir wahnsinnige Veränderungen und Aha-Effekte ausgelöst hat.

Dabei handelt es sich nicht unbedingt um eine Methode, sondern viel mehr um ein Mindset und eine Einstellung. Es geht darum, den Moment zu schätzen und nicht ständig in die Zukunft oder die Vergangenheit abzuschweifen. Denn hier entstehen sehr häufig Stress und negative Emotionen, wie Wut oder Angst.
Beispielsweise ärgern wir uns über vergangene Momente oder haben Ängste, was die Zukunft wohl bringen mag. Beides bringt uns eigentlich nichts, oder?

Viel Wertvoller ist doch die Konzentration auf das Hier und Jetzt und diesen einen Moment, in dem du Lebst.

In dieser Folge zeige ich dir, wie du immer mehr im Moment leben kannst und die Chance wahrnehmen kannst, durch deine Wahrnehmung, deine ganze Welt zu verändern.

Wenn Du Dich beruflich weiterentwickeln und regelmäßige Tipps zu Deiner Selbstständigkeit erhalten möchtest, abonniere meinen Newsletter

Weniger Angst und Stress in deinem Alltag durch bewusste achtsamkeit